Die verschiedenen Arten von Ringen Ringe gibt es in vielen Formen und Größen. Um es Ihnen leichter zu machen, haben wir in diesem Artikel die gängigsten Ringtypen aufgelistet.

Solitär-Ring (solitaire ring)

Dieser Ringtyp wird am häufigsten als Verlobungsring verwendet. Die Fassung ist in der Regel eine Chaton-Fassung mit 4 oder 6 Krappen. Dies ist auch ein beliebtes Modell für einen Wachstumsbrillanten. Es ist ein zeitloses Modell, das fast jede Frau anspricht. Eine Chaton-Fassung ist sehr offen, so dass das Licht optimal durch den Stein dringen kann und die Brillanz optimal zur Geltung kommt. Der Stein ist hoch im Ring platziert, was ihn noch mehr hervorhebt.

3-Steine-Ring (3 stone ring)

Hierbei werden 3 Steine in einem Ring in einer Reihe platziert. Der mittlere Stein ist in der Regel größer als die beiden seitlichen Steine. Die Halterungen sind oft aus Draht, so dass die Steine sehr “offen” sind, wodurch das Funkeln der Steine gut zur Geltung kommt. Beim 3-Steine-Ring wird gesagt, dass die drei Steine die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft repräsentieren. Dieser liebevolle Ring symbolisiert die Zeit, die Sie bereits zusammen verbracht haben und die Zeit, die noch kommt.

Siegelringe

Für die Herren gibt es Siegelringe. EinSiegelring ist ein echtes Handwerksprodukt. Ein guter Siegelring ist aus massivem Gold und der Stein ist in einer schönen engen Fassung mit Metall eingefasst. Wenn Sie einen Ring suchen, der ein Leben lang hält, kaufen Sie keinen Ring, der nicht massiv ist und dessen Stein im Rahmen steckt.

Ring mit Seitensteinen (shoulderring)

Hierbei wird in der Mitte ein Stein in einer Chaton- oder Kastenfassung platziert und an der Seite befinden sich meist mehrere kleinere Steine. Diese Seitensteine werden in der Regel in einer inkrustierten Fassung befestigt. Diese Seitensteine heben den Mittelstein noch mehr hervor. Besonders schön ist es, einen farbigen Edelstein in der Mitte und schöne Diamanten an den Seiten zu platzieren. Dies verleiht dem Ring ein besonders luxuriöses Aussehen.

Alliance- Ring (eternity ring)

Ein Alliance-Ring besteht aus gleich großen Steinen, die in derselben Fassung nebeneinander platziert sind. Die Steine werden in der Regel mit Halterungen oder einer Kanalfassung gefasst. Wir sprechen von Voll-Alliance-Ringen, wenn ein Ring komplett von Anfang bis Ende vollständig mit Steinen besetzt ist, und von Halb-Alliance-Ringen. Bei Halb-Alliance-Ringen sind 3, 5, 7 oder 9 Steinen nebeneinander platziert. Dies können alles Diamanten oder abwechselnd Diamanten und zum Beispiel Saphir sein. Ein solcher Ring wird oft gekauft, wobei beispielsweise jedes Jahr ein Stein hinzugefügt wird. Diese Art von Ring wird im Englischen “eternity ring” genannt. Die durchgehende Reihe der Diamanten verkörpert die ewige, unendliche Liebe. Dieser Ring ist auch sehr schön neben einem Ehering zu tragen, da er genau wie ein Ehering sehr flach ist und sich daher nahtlos in Ihren Ehering einfügt. Wenn Sie Ihren Ehering zwischen zwei Alliance-Ringen tragen, erhält der Ehering sofort eine luxuriöse Ausstrahlung!

Entourage-Ring (Halo-Ring)

Bei dieser Art von Ring gibt es normalerweise einen zentralen Stein, um den herum kleine Steine gelegt wurden. In einigen Fällen können dies mehrere Steinreihen sein. Alle diese Steine zusammen sorgen für einen solchen Glanz, dass es so aussieht, als ob Sie einen großen Diamanten tragen. Die Steine werden oft von einem Netzwerk von Drähten gefasst, die wiederum Halterungen zum Setzen bilden. Ein sehr schwieriger Ring für einen Goldschmied.

Pave-Ring

In einem Pave-Ring werden in der Regel kleine Steine nebeneinander gelegt oder miteinander vermischt. Ein Ring mit zum Beispiel 3 Steinreihen nebeneinander ergibt den Effekt eines großen, funkelnden Diamanten im Ring. Dieser Ring ist schön, um ihn allein zu tragen, aber er sieht auch hervorragend neben einem Ehering aus. Pave-Ringe sind derzeit ein großer Schmucktrend.

Weitere Inspirationen finden Sie in unseremWebshop. Was ist Ihr Lieblingsring?

https://www.diamondsbyme.de/herren-ringe/